Clubgeschichte

           
       
       
       
       

 

EVEL ROWDIES MC

EAST CH

SWITZERLAND

 Am 3. Oktober 1980, nach diversen Vorgesprächen mit einem Gründungsmitglied aus den Anfängen des ER MC aus dem Jahre 1976 und 5 weiteren Motorradbegeisterten jungen Männern, wurde der EVEL ROWDIES MC definitiv aus dem Dornrösschenschlaf zur Taufe gehoben.

Nach Absprache mit dem Hells Angels MC Zürich besass man darauf den Kleinpatch MC Status, der am 18. August 1982 zum Back Patch MC der Schweizer MC Szene, mit den damals vertretenen Hells Angels / Broncos / Unicorns / Chosen Few / Hunters / Rebels of Road / Warlords / Overlands / Les Voraces / Iron Horses aufgenommen wurde

Der EVEL ROWDIES MC EAST CH beheimatet sich in der Region St. Galler Linthgebiet mit Sitz in Uznach und dem heutigen Clublokal in Gommiswald.

Am 8. Dezember 1995 konnte der untere Schriftzug von "SG" auf "SWITZERLAND" in Zürich abgeholt und ersetzt werden.

Nach langjähriger freundschaftlicher Beziehung zum Kleinpatch MC Apocalypse Knights Lugano, wurde dieser am 12. Januar 2008 zum ER MC Prospect Capter Ticino. Dieses wurde dann am 2. Januar 2010 als eigenständiges Chapter TICINO aufgenommen.

Mit dem in engster Beziehung gestandenem Kleinpatch MC Unicum aus dem Zürcher Oberland, wurde am 10. Juli 2010 das ER MC Prospect Chapter Highlands. Dieses wurde am 23. Juni 2012 als eigenständiges Chapter HIGHLANDS in die Familie des EVEL ROWDIES MC aufgenommen.

Wie auch in den vergangenen Jahren des ER MC EAST CH werden auch in Zukunft Musik Gigs in den Wintermonaten das Clubleben prägen, und mit der Frühjahrs- und der Sommerparty wird die Motorradsaison gefeiert!

Somit wünscht der EVEL ROWDIES MC EAST CH

Born wild - Ride free!

 

 

Copyright © 2011 Evel Rowdies MC Switzerland /contact webmaster